Camping zu Dritt

Neuigkeiten

Oh man. Unser letzter Artikel ist nun schon über ein Jahr her. Während Corona passiert allerdings auch nicht allzu viel — sollte man meinen. Stimmt aber nicht.

Weiterlesen

Wohnen mitten in der Natur

Dieses Mal geht es nicht in ferne Lande, sondern wir bleiben im Umkreis von ein paar Kilometern um unsere Wohnung. Durch die lange und strenge Home-Office Regelung haben viele sehr viel mehr Zeit a

Weiterlesen

Eine Oase in der Wüste

Auf meiner Reise nach Chile vor 2 Jahren habe ich so einiges erlebt. Die Geysire am El Tatio waren schon sehr beeindruckend. Dank Corona haben

Weiterlesen

Aufstieg durch die Wolken

Auch wenn diese Geschichte bereits vor einiger Zeit geschrieben wurde, so passen die ruhigen Tage doch ganz gut ein Abenteuer Revue passieren zu lassen.

Normalität

W

Weiterlesen

El Tatio Geysire am Morgen

Der Wecker klingelt mal wieder extrem früh. Es ist 4:30 und in der nicht besonders gut isolierten Unterkunft ist es über Nacht verdammt kalt geworden. Ich hätte wohl doch besser die Heizung anlasse

Weiterlesen

Schöne Aussichten

Und täglich grüßt das Murmeltier könnte man meinen. Für heute war unser letzter Versuch geplant mit dem Boot auf die Insel Mykines zu fahren, auf der es eine riesige Kolonie Papageientaucher gibt.

Weiterlesen

The Land of Maybe

Wir hatten im Vorfeld schon von vielen vorher Gereisten gelesen, dass die Färöer oft auch als „The Land of Maybe“ bezeichnet werden. Also das Land des Vielleichts. So langsam fällt auch bei uns nun

Weiterlesen

Ein ganz normaler Tag auf den Färöern

Heute war mal wieder alles dabei: schnelle Wetterwechsel, idyllische Orte, Wandern, Steilklippen, Schafe, Meer und Wasserfälle. Aber lasst mich von Anfang an erzählen… Nach einem gemütlichen Frühst

Weiterlesen

Raue See

Die Wikinger müssen wirklich verrückt gewesen sein. Wer um alles in der Welt segelt bitte tagelang über den Atlantik, um sich dann auf Inseln ohne Tiere oder jegliche Pflanzen niederzulassen? Es gi

Weiterlesen

Der Norden und das Wetter

Heute haben wir die nördlichen Inseln der Färöer erkundet. Zuerst ging es nach Klaksvík auf Borðoy. Die Kopenhagen-verwöhnten mussten mit leichtem Erstaunen feststellen, dass die Läden am Sonntag g

Weiterlesen